Ende Juli ging es auf nach Dänemark. Eine nette Kombination aus Übungswoche und Urlaub. Während der Übungswoche standen uns kompetente, angagierte und qualifizierte Ausbilder in den Sparten Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zur Verfügung. Nach vollbrachter Arbeit war dann Freizeit angesangt. Nicht weit entfernt konnte man am Hundestrand spazieren gehen oder sich einfach die tolle Landschaft anschauen. Abends konnte man in gemütlicher Runde den Tag Revue passieren lassen und sich mit anderen Hundeführern austauschen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Vajnberger

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.